Gratulation zum Abschluss 2020

Gratulation zum Abschluss 2020

Der 19.07.2020 war sowohl für Schüler und Schülerinnen (nun Ehemalige), Eltern, Verwandte und das Lehrerkollegium ein bewegender Tag. Es wurden die Abschlussschüler des diesjährigen Jahrgangs entlassen. Lange war es ungewiss, ob überhaupt eine Entlassfeier möglich war und wenn ja unter welchen Bedingungen mit wie vielen Personen. Die Corona-Pandemie bestimmte weiterhin den Schulalltag und somit auch die Entlassfeier der Abschlussschüler.

Unter dem Motto von Friedrich Hebbel "Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebenso wenig einen reinen Irrtum." wurde den Schülern und Schülerinnen zum erreichten Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) und Mittleren Schulabschluss (MSA) herzlich gratuliert.

Eine Entlassfeier war somit, trotz Corona, möglich - allerdings in "gekürzter Version" und die ESA- und MSA-Schülerinnen und Schüler mussten getrennt voneinander verabschiedet werden. Die Personenzahl pro Abschlussschüler war begrenzt, die Aula und das Forum wurden mit Stühlen so bestückt, dass der vorgeschriebene Abstand eingehalten werden konnte, musikalische Beiträge der unteren Klassen fielen aus, aber Reden wurden trotzdem geschwungen. Die Aula und das Forum waren festlich dekoriert, die Abschlussschüler und die anwesenden Lehrkräfte waren festlich gekleidet und es kam zu einigen unterhaltsamen und emotionalen Reden der Schulleitung, Abschlussklassenlehrer, Abschlussschüler und Elternvorsitzende. Einiges war anders als sonst, aber jeder war froh, dass es am Ende möglich war, zumindest in diesem kleinen feierlichen Rahmen "Auf Wiedersehen und Alles Gute" sagen zu können.

An dieser Stelle noch einmal an alle Abschlussschüler "Herzlichen Glückwunsch zu Euren Abschlüssen und viel Erfolg auf Eurem weiteren Weg am BBZ, im Freiwilligen Sozialen Jahr oder in der Ausbildung"!

Aufgrund der Corona-Pandemie stehen uns in diesem Jahr leider keine Abschlussbilder zur Verfügung.