Januar 2018

Hennstedter Schüler zieht es nach Hamburg

  • von

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Ausflüge und fast alle Klassen nutzen das breit gefächerte Angebot in Hamburg aus. Besonders die Theateraufführungen bieten ein Programm für viele Altersstufen an: So begeisterte die „rote Zora“ die 5. Klasse, während die 6. Klasse die „unendliche Geschichte“ präsentiert bekam. Nachhaltig beeindruckte der Dialog im Dunkeln die 8d. Die 10d musste sich ein bisschen mehr Mühe geben, denn im englischen Theaterstück „Boeing, Boeing“ war das vorhandene Vokabelwissen gefragt.

Auch die unterhaltsamen Angebote wie das Miniaturwunderland für die 8e und das Schlittschuhlaufen auf der mit 4300 qm² größten Kunsteisbahn in „planten un blomen“ boten den Schülerinnen und Schülern der 9e und 9f ausreichend Spaß und Gelegenheit, sich auszutoben. Abgerundet von leckeren Informationen und selbst gemachter Schokolade im Chocoversum für die 9d ist nicht zuletzt eine weihnachtliche Shoppingtour ein Anreiz für die Schülerinnen und Schüler, einmal Großstadtluft zu schnuppern.Weiterlesen »Hennstedter Schüler zieht es nach Hamburg