Erstes schulinternes Floorballturnier der Eider-Nordsee-Schule an beiden Standorten

Erstes schulinternes Floorballturnier der Eider-Nordsee-Schule an beiden Standorten

In der Woche der Zeugnisausgabe hatten die Sportlehrer der Eider-Nordsee-Schule zum ersten schulinternen Floorballturnier in Hennstedt und Wesselburen eingeladen, woraufhin sich sehr viele Mannschaften angemeldet haben.

Insgesamt 34 Mannschaften meldeten sich aus allen Jahrgangsstufen der Eider-Nordsee-Schule bei ihrem jeweiligen Sportlehrer an. Auch eine Mannschaft aus der Friedrich-Elvers-Schule war dabei. Die Regeln zur Teilnahme waren klar definiert: jede Klasse kann maximal zwei Teams melden, jedes Team besteht aus mindestens drei Jungen und drei Mädchen, auf dem Spielfeld befinden sich immer vier Spieler (zwei Mädchen und zwei Jungen) und die maximale Teamgröße darf nicht 10 Spieler überschreiten. Austragungsort der Spiele waren beide Standorte. So fand am Montag, den 22.01.2018, das Floorballturnier der Jahrgänge 7 und 8 in Wesselburen und am Dienstag, den 23.01.2018, das Floorballturnier der Jahrgänge 5 und 6 in Wesselburen und der Jahrgänge 9 und 10 in Hennstedt statt. Auch der Transport der Gast-Teams am jeweiligen Standort war von den Sportlehrern organisiert. Für beide Tage war ein Bus organisiert, der die Teams morgens und mittags von Hennstedt nach Wesselburen und zurück oder von Wesselburen nach Hennstedt gebracht hat. „Es fanden sehr faire und spannende Spiele um Platz 1-3 statt“, Annika Rosenmeier (Sportlehrerin der ENS). Auch die ersten Kontakte zwischen den Hennstedtern und Wesselburenern Schülern wurden geknüpft und alle Beteiligten empfanden dieses Sportfest als eine gelungene erste schulinterne Veranstaltung beider Standorte.

Folgende Platzierungen wurden, nach u.a. Penalty schießen um die Plätze 1-3, erreicht:

Jahrgänge 5/6: 1.Platz 6d II, 2.Platz 6d I, 3.Platz 6a

Jahrgänge 7/8: 1.Platz 8d I, 2.Platz 7d II, 3.Platz 8d II

Jahrgänge 9/10: 1.Platz 10d II, 2.Platz 9a I, 3.Platz 10d I

 


Webseite durchsuchen