Author Archives: MP

Dschungel in der Schule

Als der WPU 7/8 im Forum das selbst erarbeitete Fantasy-Stück „Quambala – Insel mit zwei Welten“ am 13.6.19 zur Aufführung brachte, dröhnten Trommeln durch das Forum.

Read More

10d setzt sich im Englischunterricht für die Umwelt ein

In den letzten Wochen beschäftigte sich die 10d im Englischunterricht mit der Frage "Environment - what can I do?". Es wurde nicht nur darüber gesprochen, was man für den Umweltschutz und gegen den Klimawandel machen kann - die Ideen wurden auch direkt praktisch umgesetzt.

Read More

Ehrung im Heider Kreishaus: Unsere Schule ist „Plietsch fürs Klima“

Seit diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule in jeder Klasse Energie-Experten. Sie sorgen dafür, dass in den Klassen Energie gespart wird. Diese Aufgabe ist nicht immer leicht. Um das Engagement der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte, die sich für das Energiesparen einsetzen, zu würdigen, waren wir zusammen mit anderen Bildungseinrichtungen aus ganz Dithmarschen am Montag, dem 3. Juni 2019, ins Kreishaus nach Heide eingeladen.

Read More


Der Theater-Knaller

Jede Woche aufs Neue wurden Ideen gesammelt, nur so konnte der WPU 9/10 Frau Rimmek-Peters davon überzeugen, ein Fantasystück zu schreiben.

Am 26. und 28. März war es dann so weit: Wir führten das Stück „Der Knall – welcome to reality“ auf. Es ist ein Theaterstück geworden, das sowohl action  - Mord an einem Paparazzo – als auch phantasievolle Handlungen beinhaltete.

Read More

Große Freude und Dankesgrüße aus Kenia nach Dithmarschen

In den Osterferien bekamen wir dieses Bild mit glücklichen, aber auch erstaunten, Gesichtern aus Kenia zugeschickt. Die beiden Schüler Julius Hagge (10a) und Anna Dallmeier-Tießen (10b), die zusammen mit Pastor Meyenburg und Mirco Pludrzinski, nach Nairobi (Kenia) flogen und in sozial-diakonische Einrichtungen und Kinderheime das Projekt PLCC (Pangani Luthren Children`s Centre) mit unterstützten, sorgten für viele glückliche Gesichter.  Vor Ort kam es zur Übergabe des Schecks in Höhe von 515,00 €, mit dem die wichtige Arbeit mit den Mädchen finanziert und unterstützt werden soll. (wir berichteten)


Webseite durchsuchen