Schule Wesselburen

Angelegenheiten rund um den Schulstandort Wesselburen mit direktem Bezug zur Schule.

WPU Angewandte Naturwissenschaften zu Besuch auf der Norla

  • von

Nach langen Zeiten Distanzunterricht startet das Schuljahr 2021/2022 endlich wieder mit Präsenzunterricht. Gewisse Lockerungen im Land machen es möglich, dass nun auch wieder Ausflüge organisiert und durchgeführt werden können. Im 10. Jahrgang des WPU-Kurses "Angewandte Naturwissenschaften" mit der Lehrerin Marlene Petersen war somit der Wunsch da, die Landwirtschaftsmesse Norla in Rendsburg zu besuchen, denn im Unterricht wurde gerade das Thema "Landwirtschaft - Ernährung - Umweltschutz" thematisiert. Ein guter Grund also die Norla, welche coronabedingt ein Jahr in die Zwangspause gehen musste, zu besuchen.Weiterlesen »WPU Angewandte Naturwissenschaften zu Besuch auf der Norla

Start in der neuen Schule: Einschulung der 5. Klassen in Hennstedt und Wesselburen

  • von

Nahe der Eider in Hennstedt und nahe der Nordsee in Wesselburen begrüßten wir dieses Schuljahr insgesamt 81 Schülerinnen und Schüler in vier Klassen. Manche von unseren diesjährigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern hatten ihre neue Schule bisher vor allem von außen kennengelernt. Jetzt warteten sie gespannt auf ihre neuen Lehrkräfte.Weiterlesen »Start in der neuen Schule: Einschulung der 5. Klassen in Hennstedt und Wesselburen

Gratulation zum Abschluss 2021

  • von

Der 10.06.2021 in Hennstedt und der 11.06.2021 in Wesselburen war sowohl für Schüler und Schülerinnen (nun Ehemalige), Eltern, Verwandte und das Lehrerkollegium ein bewegender Tag. Es wurden die Abschlussschüler des diesjährigen Jahrgangs entlassen. Auch in diesem Jahr war es ungewiss, ob überhaupt eine Entlassfeier möglich war und wenn ja unter welchen Bedingungen mit wie vielen Personen. Die Corona-Pandemie bestimmte weiterhin den Schulalltag und somit auch die Entlassfeier der Abschlussschüler.

Weiterlesen »Gratulation zum Abschluss 2021

Preisverleihung und glückliche Gewinner des Kunstwettbewerbs im Juni 2020

  • von

Im Mai 2020 startete die Eider-Nordsee-Schule einen schulinternen Kunstwettbewerb, bei dem die Schüler und Schülerinnen aufgerufen waren, ihre Erlebnisse und Eindrücke während des ersten Lockdowns kreativ und nonverbal zum Ausdruck zu bringen.

Hierbei gab es viele tolle und unheimlich einfallsreiche Schülerarbeiten, welche in meist bunter Vielfalt, bei genauerer Betrachtung die Schwere der Thematik erahnen lassen. Weiterlesen »Preisverleihung und glückliche Gewinner des Kunstwettbewerbs im Juni 2020

Zwischen dem Ku-Klux-Klan, Mobbing und Smoothies: Die 9. Klasse der ENS informiert sich zu den dunklen Seiten der Menschheit

  • von

Trotz der Pandemie suchen Schüler und Lehrer in der Eider-Nordsee-Schule in Wesselburen Möglichkeiten sich mit aktuellen und anderen Problemen der Menschheit zu beschäftigen. Gerade nach den Ereignissen, die durch die Ermordung von George Floyd aufgetreten sind, zählen die Schüler und Schülerinnen auch Rassismus, Diskriminierung und Mobbing zu diesen Problemen.Weiterlesen »Zwischen dem Ku-Klux-Klan, Mobbing und Smoothies: Die 9. Klasse der ENS informiert sich zu den dunklen Seiten der Menschheit

Mit Phänomenen Schüler begeistern: Nationalparkecke mit sprechendem Strandkorb soll Interesse an Wattenmeer wecken

  • von

Seit 2011 ist die Eider-Nordsee-Schule Wesselburen, seit Sommer 2017 auch der Hennstedter Standort, Nationalpark-Schule. Seit 2010 organisieren und führen die naturwissenschaftlichen Lehrkräfte, zusammen mit den Achtklässlern, in Wesselburen die Kinderwattspiele mit sehr großem Erfolg für die Drittklässler in Dithmarschen durch.

Weiterlesen »Mit Phänomenen Schüler begeistern: Nationalparkecke mit sprechendem Strandkorb soll Interesse an Wattenmeer wecken

Von Muscheln und Meeren – Chilenische Austauschlehrerin leitet fachübergreifendes Projekt an der ENS

  • von

In der Eider-Nordsee-Schule in Wesselburen wird geforscht. Hoch interessiert schauen sich die Schüler/innen der 6a die mitgebrachten Muscheln ihrer Lehrerin an. Sie werden beschrieben und untersucht, sodass die Schüler/innen schlussendlich die Arten bestimmen können. Schon nach kurzer Zeit wird Austauschlehrerin Elsie Jaque durch die "Forscher" auf eine bestimmte Muschelart aufmerksam gemacht, da hier doch ganz klar ein Fehler vorliegen muss.

Weiterlesen »Von Muscheln und Meeren – Chilenische Austauschlehrerin leitet fachübergreifendes Projekt an der ENS

Eider-Nordsee-Schule schließt Kooperationsvertrag mit Historischem Lernort Neulandhalle

  • von

Die Fachschaft Geschichte der ENS hat sich im vergangenen Jahr mit der Möglichkeit der Integration von außerschulischen Lernorten in den hiesigen Unterricht befasst. Schnell kam hierbei der Historische Lernort „Neulandhalle“ zur Sprache, denn nirgends in der Region werden so viele Kernbegriffe des Nationalsozialismus deutlich wie an diesem Ort.Weiterlesen »Eider-Nordsee-Schule schließt Kooperationsvertrag mit Historischem Lernort Neulandhalle