Schuljahr an der ENS startet mit Vorhabenwoche

  • -

Schuljahr an der ENS startet mit Vorhabenwoche

Category:Allgemein,Schule Hennstedt,Schule Wesselburen

Da so viele schöne Projekte in der Vorhabenwoche zum Schuljahresbeginn 2020/2021 stattfanden, sollte auch das Schuljahr 2021/2022 mit einer Vorhabenwoche starten. Nachdem in den vergangenen Monaten aufgrund der Corona-Pandemie vieles ausfallen musste oder nicht stattfinden konnte, standen nun Aktionen rund um die Klassengemeinschaft statt.

Es wurde gemeinsam gekocht, gespielt, gesportelt, in der Schule übernachtet oder auch lang ersehnte Ausflüge konnten endlich wieder stattfinden.

Hier ein paar Einblicke zu statt gefundenen Aktionen:

Ein Buchprojekt mit Frau Schmitz-Hübner in den 6.Klassen und im Förderzentrum. "Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel...und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen." (Walt Disney); von links: Frau Schmitz-Hübner, Schulsozialarbeiterin Martina Oesterberg

Ein Projekt zur Medienkompetenz fand an beiden Standorten statt. Von links: Gerd Manzke (Kreisjugendschutz) und Martina Oesterberg (Schulsozialarbeiterin Hennstedt)

Empfehlenswert und Bestandteil des Medienkompetenztrainings in den 7.Klassen: "Digitale Welten - Risiken und Nebenwirkungen", die neue Broschüre des Kreises Dithmarschen zu Social Media und den Gefahren des Internets.

Die 7d und 7e machten unter anderem einen tollen Ausflug nach Büsum und hatten mit den Lehrkräften Anika Hinrichs und Elke Jacobs viel Freude beim Kartfahren.

Die Schülerinnen und Schüler der neuen 5ten Klassen in Wesselburen haben in der ersten Schulwoche nach einem langen Fußmarsch den tollen „Land & Leute Erlebnishof Dithmarschen“ besucht und hier ein paar schöne Stunden verbracht, Zuckerwatte genascht und Würstchen verdrückt. Während des Ausflugs wurden bereits neue Freundschaften geknüpft und alte vertieft.
Nach dem Vergnügen kam die Arbeit: Die Schülerinnen und Schüler haben den alten Zaun im Schulgarten repariert und bunt gestrichen. Nun ist dieser von weitem sichtbar und strahlt in neuem Glanz. Gestärkt haben sich die fleißigen Bienchen mit frischen, selbstgemachten Waffeln. Sie haben in einer spannenden Rallye zudem die hauseigene Bücherei kennen und lieben gelernt.
Die erste Woche war ein schöner Beginn einer wundervollen und bestimmt unvergesslichen Schulzeit.