Nawi-Tag 2018 in Wesselburen: Viertklässler gingen auf Exkursion zur Eider-Nordsee-Schule

Nawi-Tag 2018 in Wesselburen: Viertklässler gingen auf Exkursion zur Eider-Nordsee-Schule

Nach erfolgreicher Premiere des Nawi-Tages im letzten Jahr lud erneut die Fachschaft Naturwissenschaften alle Grundschüler aus Wesselburen und Neuenkirchen zum Nawi-Tag an der nun neuen Eider-Nordsee-Schule ein.

Pünktlich um 8.00 Uhr begrüßten Frau Petersen und Frau Rosenmeier die gut 60 Viertklässler im Neubau der Eider-Nordsee-Schule. Sie waren die ersten Gäste im Neubau – dem Marktplatz mit der großen und beeindruckenden Wendetreppe, der den Klassenraumtrakt mit dem Fachraumtrakt verbindet. Insgesamt sechs Stationen waren an diesem Tag aufgebaut. So durften Seepocken und Miesmuscheln zum Thema „Wattenmeer“ unter einem Binokelur beobachtet, bei „CSI“ Kupferbriefe und Fingerabdrücke untersucht, beim „Flaschenzug“ die Hebelgesetze angewendet und beim „Mikroskopieren“ konnten kleine Dinge ganz groß bewundert werden. Zum ersten Mal war ein Imker aus Lunden, Herr Lübkens, beim Nawi-Tag dabei und die Kinder lernten etwas zum Leben rund um die Biene und warum sie für uns Menschen so wichtig ist. Auch ein gesundes Frühstück zur Stärkung zwischendurch durfte in diesem Jahr nicht fehlen, welches diesmal von der 7b vorbereitet wurde. Während ein Teil sich beim Frühstück stärkte und ihre Buttons mit dem Nawi-Tag-2018-Logo ausmalten, schaute sich ein anderer Teil ein den von der 7b selbst gedrehten Film „(K)ein Herz für Lebensmittel“, welcher im Rahmen des Nawi-Unterrichts entstand, zum Thema Lebensmittelverschwendung an. Auch in diesem Jahr wurden die Viertklässler von „Scouts“ aus der neunten Klasse von Station zu Station und durch das weitläufige Gebäude und dem zum Teil noch vorhandenen kleinen Baustellen der Eider-Nordsee-Schule geführt.

Zum Abschluss des Tages ging es für alle in die große Mehrzweckhalle. Dort wartete für die Viertklässler eine letzte Herausforderung in Form eines Kooperationsspiels, wo besonders Teamgeist gefordert war – aber auch dieses war für sie kein Problem.


Webseite durchsuchen