Job-Speeddating der 8.Klassen in Hennstedt

Job-Speeddating der 8.Klassen in Hennstedt

Im ersten Moment denkt man bei dem Begriff „Speeddating“ sicherlich an eine „romantisch“ ausgelegte Veranstaltung zur Partnersuche. Für die Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs der Eider-Nordsee-Schule am Standort Hennstedt bot diese neue und bisher einmalige Veranstaltung in Dithmarschen jedoch eine ganz andere Perspektive: In zehn Minuten zum Praktikumsplatz! Das ist durchaus möglich — und vielleicht ergibt sich dadurch sogar ein zukünftiger Ausbildungsplatz…?!

Das Format ermöglicht es nicht nur einen Ausbildungsgang, den Betrieb, die Mitarbeiter und natürlich den Chef kennenzulernen, sondern letzteren gegebenenfalls auch gleich überzeugen zu können. Das war teilweise auch nötig, denn einige Plätze waren für den Praktikumsplatz begehrt — eine ganz neue Erfahrung für die Schülerinnen und Schüler.

In Kooperation mit der IHK und zwölf Betrieben aus der Region wurde diese Veranstaltung zur Berufsorientierung vor den Sommerferien durchgeführt und hat auf allen Seiten einen überaus positiven Eindruck hinterlassen: Schülerfazit: „Das wollen wir wieder machen!“, Firmenfazit: „Wenn das im nächsten Jahr wieder stattfindet, möchten wir gerne wieder dabei sein.“

Zu diesem Eindruck haben sicherlich maßgeblich auch die beiden Kurzpraktika beigetragen, die durch die Betriebe im Anschluss an das Speeddating angeboten  und erkenntnisreich gestaltet wurden. Jeder Schüler hatte so die Möglichkeit zwei Betriebe jeweils einen Vormittag genauer unter die Lupe zu nehmen und so sein Resümee für seine individuelle Berufsorientierung zu ziehen.

Als Schule danken wir an dieser Stelle der IHK für die Betreuung und Organisation sowie den engagierten Betrieben: WKK Heide, Dithmarscher VR Bank, Golfclub Gut Apeldör, Amt Eider, DM Drogeriemarkt Heide, Riecke und Theobald, EGOL online, Sparkasse Mittelholstein, Wulff MedTec, Laue Festmoden, Göpfert AG und Kraftfahrzeuge Schmidt.


Webseite durchsuchen