Herzlich willkommen in der Eider-Nordsee-Schule!

Herzlich willkommen in der Eider-Nordsee-Schule!

Nach einem trockenen Sommer freut sich die Eider- Nordsee-Schule auf ein fruchtbares neues Schuljahr. Als Neuankömmlinge konnten Schülerinnen und Schüler sowie einige Lehrkräfte begrüßt werden. Aber auch  neue Activeboards sowie sanierte Klassen- und Fachräume haben ihren Dienst angetreten.

In Wesselburen tätig sind Frau Fialla, Frau Wittenberg - nach fünf Jahren zurückgekehrt nach Wesselburen-  und Herr Afzal. Frau Dreißig und Herr Harder sind am Standort Hennstedt gestartet und Frau Corinth-Koltermann  wurde kommissarisch als Koordinatorin eingesetzt.

Während in Hennstedt Schulleiter Thorsten Rode  die 23 Kinder der Klasse 5d in die Obhut ihrer Klassenlehrerin Leonie Witten gab, vertraute er in Wesselburen die 21 Schülerinnen und Schüler der 5a Wiebke Wittenberg und die 24 Kinder der 5b  Marina Fialla an. An beiden Standorten wurde die Einschulung unserer „Neuen“ mit Musik und kleinen Darbietungen umrahmt. Einige Musik- und Deutschlehrkräfte hatten das Programm mit 6. und 7. Klassen vorbereitet.  Zum Abschluss der feierlichen Einschulungen erhielt jede Fünftklässlerin und jeder Fünftklässler das erste eigene Logbuch geschenkt. Hierfür  bedanken wir uns bei den Fördervereinen ganz herzlich.

Nicht nur neue Schulkinder und neue Lehrkräfte, sondern auch neu sanierte Räume und zwei interaktive Tafeln erhielten wir in Hennstedt zu Beginn des Schuljahres. In Wesselburen wird weiter fleißig gebaut. Die Klassen sind  bereits  im vergangenen Winter in den Neubau gezogen. Jeder fertig gestellte  Raum  fördert  das Lernen  unserer  Kinder und Jugendlichen.

So starten wir in das neue Schuljahr mit viel frischem Wind zwischen Eider und Nordsee.

 

von links: Frau Dreißig, Frau Fialla, Frau Wittenberg, Herr Harder und Frau Corinth-Kolterman (es fehlt: Herr Afzal)

 


Webseite durchsuchen