Am Dienstag, den 1. September, ist Veggie-Day

Am Dienstag, den 1. September, ist Veggie-Day

Am 01. September 2020 ist "Veggie-Day" und wir, die Eider-Nordsee-Schule, nehmen daran teil. Es finden dazu verschiedene Aktionen in den Jahrgängen an dem Unterrichtstag statt.

Was ist der „Veggie-Day“?

Der Veggie-Day ist eine Gemeinschaftsaktion mehrerer Dithmarscher Schulen, die am „Plietsch fürs Klima“-Projekt des Kreises teilnehmen.

Was heißt „Veggie“?

„Veggie“ ist ein englisches Wort und bedeutet „pflanzlich“. Mit dem Begriff „Veggie“ ist hier die pflanzliche Ernährung (vegetarisch, vegan) gemeint.

Was hat „Veggie“ mit dem Klima zu tun?

Der ökologische Fußabdruck von tierischen Produkten ist weitaus größer als der von pflanzlichen Lebensmitteln. Das bedeutet unter anderem, dass die Fleischproduktion - von der Aufzucht des Tieres über die Schlachtung bis hin zum Angepackten Produkt in der Kühltheke - deutlich mehr Treibhausgasemissionen erzeugt als die Produktion pflanzlicher Nahrung. Auch andere Ressourcen wie Trinkwasser und Acker- bzw. Weidefläche werden für die Tierzucht und die Produktion tierischer Produkte in überaus großen Mengen benötigt.

Was soll der „Veggie-Day“ bewirken?

Am Veggie-Day sind alle aufgerufen sich mit dem „Veggie“-Thema auseinanderzusetzen. Es geht darum sich über das eigene Essverhalten Gedanken zu machen und sich über die die Folgen zu informieren. Der Fleischkonsum in Deutschland ist überdurchschnittlich hoch. Bei vielen Menschen ist er so hoch, dass er die Gesundheit gefährdet.

Der Veggie-Day soll niemanden zwingen zum Vegetarier zu werden. Er soll dazu anregen sich zu informieren, er soll leckere Alternativen zur fleischhaltigen Kost aufzeigen und er soll Mut machen Essgewohnheiten zu ändern.

Wie kann ich mitmachen und was kann ich tun?

Eine Umfrage zum Essverhalten in der Klasse, eine Internetrecherche oder ein Film zum Thema, eine Sammlung von passenden Artikeln, ein fleischloses Pausenbrot, eine Rezeptsammlung leckerer vegetarischer Gerichte, die Teilnahme am vegetarischen Mittagessen in der Schulkantine (Anmeldung bei Frau Utech),… Es gibt viele Möglichkeiten am Veggie-Day teilzunehmen, ob alleine oder als ganze Klasse. Arbeitsergebnisse können an der Pinnwand oder im Schaukasten in der Schule ausgestellt werden.

Du bist überzeugter Fleischesser und hast kein Bock auf „Veggie“?

Trotzdem solltest du informiert sein, um deine Meinung zu vertreten. Auch du kannst etwas für das Klima tun, indem du regionale Produkte und „gutes“ Fleisch konsumierst.

(Annika Rosenmeier)