Zusammen sind wir Hundert

„Zusammen sind wir Hundert“

 Freiwilliges Engagement

„Zusammen sind wir Hundert“ ist ein Projekt der Schulsozialarbeit in Kooperation mit dem Seniorenheim „Haus am Mühlenberg GmbH“ in Hennstedt.

Schülerinnen und Schüler engagieren sich freiwillig in ihrer Freizeit für ältere Menschen. An acht bis zehn Nachmittagen organisieren und gestalten wir gemeinsam Treffen im Seniorenpflegeheim, lesen vor, basteln, malen, singen, klönen und spielen gemeinsam Spiele.

Das Projekt bietet Jugendlichen die Möglichkeit reale Erfahrungen zu sammeln, Hemmschwellen in der Kommunikation zu überwinden und wichtige Schritte zur Persönlichkeitsentwicklung zu machen. Ebenso kann es ein Türöffner für den Beruf in der Altenpflege sein.

Die Gestaltung der Treffen lebt von den Ideen der Schülerinnen und Schüler. Die Treffen finden in Absprache mit dem Seniorenheim „Haus am Mühlenberg GmbH“ meistens montags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt.

Zusätzlich benötigen wir etwas Zeit für die Planung und Durchführung des nächsten Treffens, dabei versuchen wir die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner zu berücksichtigen. Begleitet werden die Treffen von der Schulsozialarbeit.

Regelmäßige Teilnahme wird mit einem kleinen Zertifikat für Soziales Engagement belohnt.

Ansprechpartnerin: Martina Oesterberg / Schulsozialarbeit

Lesen Sie zu diesem Projekt den Atrikel aus der DLZ vom 05. März 2020: Gewinn für beide Seiten