Zukunftsschule



Wir sind Zukunftsschule

Die Eider-Nordsee-Schule ist eine von etwa 250 Schulen in Schleswig-Holstein, die für ihre Bildungsarbeit zur Nachhaltigen Entwicklung ausgezeichnet wurde. Die Preisverleihung für den Kreis Dithmarschen fand am 26. Juni 2019 im Kreishaus statt.

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aus fünf Schulen erhielten die Auszeichnung „Zukunftsschule.SH“. Thomas Riemann (Regionaldirektor der Sparkasse für den Kreis Dithmarschen), Dirk Berking (Kreisbeauftragter für Natur und Umwelt) und Hans Detlef Petersen (stellvertretender Vorsitzender des Agrar- und Umweltausschusses) überreichten den Nachhaltigkeitspreis in einem feierlichen Rahmen.

„Heute etwas für morgen bewegen!“ ist der Slogan, der von einer Zukunftsschule verfolgt werden soll. Die Eider-Nordsee-Schule leistet mit den Projekten „Kinderwattspiele“, „Energie-Checker“ und „(K)Ein Herz für Lebensmittel“ einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Dabei setzen sich nicht nur einzelne Lerngruppen mit den Inhalten Ökosystem Wattenmeer, Lebensmittelverschwendung, Mülltrennung und -vermeidung und Energiesparen auseinander, sondern geben ihr Wissen als Multiplikatoren des nachhaltigen Handelns auch an andere Schülerinnen und Schüler weiter. Thomas Riemann lobte die Schülerinnen und Schüler:  „Euer Engagement ist beeindruckend. Damit gebt ihr uns auch viele Impulse für nachhaltiges Handeln.“

Unser Ziel für die Zukunft muss es sein dieses Engagement der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen und weitere Projekte anzuschieben sowie bestehende Projekte weiterzuführen.


Webseite durchsuchen