Schulische Kooperationen

Kooperation mit den Grundschulen:

Wir holen jedes Kind dort ab, wo es herkommt

Uns ist es wichtig, für die Schülerinnen und Schüler den Übergang in die weiterführende Schule als neue, spannende Herausforderung zu gestalten. Dafür stehen wir in regelmäßigem Kontakt mit den Grundschulen. Es finden besonders für die Kinder der vierten Klasse je nach Schulstandort spezifische Veranstaltungen statt, bei denen sie unsere Schule kennenlernen. Das Entdecken neuer Fächer und Lernformen in unseren Fachräumen bietet ihnen erste Einblicke in den Unterricht. Bei gemeinsamen Sport- und Kulturveranstaltungen oder Projekten werden neue persönliche Kontakte geknüpft oder alte Bekanntschaften aufgefrischt. Die Schulsozialarbeit und der Offene Ganztag arbeiten an beiden Standorten schulartübergreifend.

Der Kontakt zu den umliegenden Grundschulen wird zudem auf der Ebene der Schulleitungen wie auch der Kollegien stetig gepflegt. Einerseits gibt es gemeinsame Fortbildungen und Konferenzen. Andererseits planen und gestalten wir Projekte, Veranstaltungen und den Übergang von Klasse 4 nach Klasse 5 in Absprache mit den Grundschulen. Unsere eigene Lehr- und Leitungserfahrung in der Primarstufe fließt ein in die pädagogische und unterrichtliche Ausgestaltung der Orientierungsstufe ohne dabei den Blick auf die Ziele der Gemeinschaftsschule zu verlieren.

Kooperation mit dem BerufsBildungsZentrum (BBZ) Dithmarschen in Heide:

Die Homepage der Eider-Nordsee-Schule wird fortlaufend aktualisiert. An dieser Stelle wollen wir Sie in Kürze umfassend auch über unsere Zusammenarbeit  dem BerufsBildungsZentrum Dithmarschen in Heide informieren. Die Inhalte werden zurzeit noch vorbereitet, auf ihre Richtigkeit überprüft und anschließend hier veröffentlicht.