School-Scouts

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Kreis Dithmarschen

Was sind School-Scouts?
  • Schüler*innen, die mehr über die Themenbereiche Sucht und Mobbing erfahren möchten…
  • Schüler*innen, die gerne mit anderen zusammen Projekte, Aktionen, Veranstaltungen austüfteln und umsetzen…
  • Schüler*innen, die gern für andere etwas machen und die Lust haben andere anzuleiten…
  • Schüler*innen, die gerne etwas für ihre Schule tun möchten, denen so manches „auf den Senkel geht“, die nicht möchten, dass in ihrer Klasse/Schule andere fertiggemacht und ausgegrenzt werden…
  • Einfach cool!
Wie geht das?
  • Unsere Schule bildet ein Team von mindestens 3, maximal 5 Schüler*innen.
  • Thema auswählen: Sucht, Mobbing, Cybermobbing oder Sucht und Mobbing.
  • Anmeldung über das Team der Schulsozialarbeit.
  • Ein Baustein umfasst zwei Wochenenden in einer coolen Jugendherberge
  • Beim ersten Termin geht es um jede Menge Wissen.
  • Beim zweiten Termin entwickelt das Team ein tolles Projekt oder eine Aktion für die Schule. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit einem Sucht-Parcours samt Rauschbrillen? Oder ein kleines Theaterstück gegen Mobbing? Oder doch lieber ein Film mit Besprechung?
  • Für dein Engagement erhältst du ein Zertifikat.

Melde dich an und mach dich für deine Schule stark!!!

 

Anmeldung und Info:

Martina Oesterberg   04836-9965425  martina.oesterberg@eider-nordsee-schule.de

Dennise Haustein     01748950728      haustein@vhs-dithmarschen.de

Maurice Mundt          015251749105   mundt@vhs-dithmarschen.de

Die School-Scouts zum Thema "Anti-Mobbing" - hinten (von links): Frederike Karstens und Thalia Käppnick und vorne (von links): Sophie Kulstrunk und Catharina Mundt
Die School Scouts zum Thema "Sucht" - von links: Svea Eismann, Enya Meinhardt, Alice Oppong, Rachel Grimm und Schulsozialarbeiterin Martina Oesterberg