Kinderwattspiele 2019

Seit 2010 veranstaltet der Standort Wesselburen die Kinderwattspiele am Wesselburenerkoog. Die Kinderwattspiele werden von den Achtklässlern im WPU „Angewandte Naturwissenschaften“ und im Biologieunterricht selbstständig geplant, organisiert und durchgeführt. Angeboten werden die Kinderwattspiele für alle Drittklässler aus ganz Dithmarschen. An zwei Tagen lernen die Dithmarscher Drittklässler auf eine spielerische Art und Weise den Lebensraum Wattenmeer kennen. Zur Einführung erhält jede Klasse eine 45-minütige Wattführung durch einen Nationalpark-Ranger, bei der das Hauptaugenmerk auf die Kenntnisse ausgerichtet ist, die später im „Wissens-Parcours“ gefordert werden. Im an die Wattführung anschließenden Parcours müssen die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen im Klassenverband Aufgaben bewältigen, die sowohl sportlich als auch kognitiv ausgerichtet sind.